Das Maß Ihrer Lebensqualität

Das Maß Ihrer Lebensqualität

Geld ist nicht das wichtigste ...!?

Die Welt wäre wahrlich reicher, wenn diese von vielen (gerade Wohlhabenden) behauptete These stimmen würde. Allerdings habe ich in meinem ganzen Leben noch niemanden getroffen, der ganz ohne Geld auskommt. Nicht einmal die Grundbedürfnisse Nahrung, Kleidung und Unterkunft sind kostenlos erhältlich. Sie werden höchstens von anderen bezahlt, wenn man selbst dazu nicht in der Lage ist.

Wie dem auch sei, Ihre Lebensqualität wird bestimmt durch das, was Sie im Schweiße Ihres Angesichts verdienen. Ihr Einkommen bildet den Rahmen dessen, was und wie viel Sie sich im Leben leisten können.

 


Nicht jeder kann (oder sollte) sich eine Immobilie leisten. Oft wird der Rahmen der eigenen Möglichkeiten überspannt und man leidet unter der schweren Last der Steine, anstatt das Leben zu genießen.

Dabei ist es so einfach, den passenden Rahmen für Ihr Vorhaben zu bestimmen, sofern überhaupt ein Rahmen vorhanden ist.

 

Und selbst wenn man zu dem Schluss kommt, "es besser zu lassen",
so ist auch diese Erkenntnis ganz sicher Gold wert.

 

Diese Seite drucken





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

eMail-Kontakt-Formular

  |  

Datenschutzerklärung

  |  

Meine Seiten im Überblick:

  |  

Impressum

  |